Team

Team

Wir sind eine Gruppe junger deutschsprachiger Politik- und Sozialwissenschaftler*innen an mehr als 20 Universitäten in elf Ländern.

Koordination

Robin Markwica, Postdoktorand, Robert Schuman Centre for Advanced Studies, European University Institute; Research Associate, Centre for International Studies, University of Oxford

Kontakt: robin.markwica(at)eui.eu

Mitglieder der Fachredaktion

Per Block, Postdoktorand, Professur für Soziale Netzwerke, ETH Zürich (Netzwerke, Segregation, Gruppenformation)

Emanuel Deutschmann, Akademischer Rat, Lehrstuhl für Grundlagen der Sozialwissenschaften, Georg-August-Universität Göttingen (Soziologie, Migration, Mobilität, Kommunikation) 

Janina Dill, John G. Winant Associate Professor, Department of Politics and International Relations, University of Oxford (Internationale Beziehungen, Humanitäres Völkerrecht, Recht und Ethik im Krieg, U.S.-Außenpolitik)

Payam Ghalehdar, Postdoctoral Research Fellow, Harvard Kennedy School, Harvard University (Internationale Beziehungen, U.S.-Außenpolitik, transatlantische Beziehungen, Naher Osten, Nordafrika)

Thomas Grund, Associate Professor, School of Sociology, University College Dublin (Analytische Soziologie, soziale Netzwerke)

Hanna Kleider, Lecturer, Faculty of Social Science and Public Policy, King’s College London (Politische Ökonomie, Wohlfahrtsstaat, Ungleichheit)

Mareike Kleine, Associate Professor, European Institute, London School of Economics and Political Science; Gastprofessorin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin (Global Governance, internationale Organisationen, Europäische Union, internationale politische Ökonomie)

Anna Knaps, Max Weber Fellow, Robert Schuman Centre for Advanced Studies, European University Institute, Florenz (Internationale Beziehungen, Völkerrecht)

Tobias Lenz, Senior Research Fellow, GIGA German Institute of Global and Area Studies, Hamburg; Professor für Internationale Beziehungen, Leuphana Universität Lüneburg (ab März 2020) (Internationale und regionale Organisationen, Europäische Union, Legitimität und Legitimation)

Moritz Mihatsch, Lecturer, Department of Political Science, British University in Egypt, Kairo (Geschichte der arabischen Welt, Ägypten, Sudan)

Kai Möller, Associate Professor, Department of Law, London School of Economics and Political Science (Verfassungstheorie, Menschenrechte, Menschenrechtstheorie, vergleichendes Verfassungsrecht, Moralphilosophie, politische Philosophie, Rechtsphilosophie) 

Tim Müller, Nachwuchsgruppenleiter, Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin (Migration, Arbeitsmarkt, Bildung, Sozialpsychologie, Religion)

Hanna Pfeifer, wissenschaftliche Post-Doc Mitarbeiterin, Institut für Internationale Politik, Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg (Internationale Beziehungen, Außen- und Sicherheitspolitik, Naher Osten und Nordafrika) 

Clara Rauchegger, Universitätsassistentin, Institut für Europarecht und Völkerrecht, Universität Innsbruck (Europarecht, Verfassungsrecht, Technologierecht) 

Stefanie Reher, Chancellor’s Fellow, School of Government and Public Policy, University of Strathclyde, Glasgow (politische Repräsentation, Einstellungen und Beteiligung)

Silke Schneider, stellvertretende Teamleiterin, Abteilung Survey Design und Methodologie, GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim (Umfragemethodik, Sozialstruktur, Bildung, Migration, Ethnizität)

Carsten-Andreas Schulz, Assistant Professor, Instituto de Ciencia Política, Universidad Católica de Chile, Santiago de Chile (Internationale Beziehungen, internationale Ordnung, Nord-Süd-Beziehungen, Lateinamerika)

Johannes Schulz, wissenschaftlicher Assistent, Politikwissenschaftliches Seminar, Universität Luzern (Politische Theorie, Kritische Theorie, Demokratietheorie, soziale Gerechtigkeit, Erinnerungspolitik, Urbanisierung) 

Kilian Spandler, Visiting Research Fellow, School of Global Studies, Gothenburg University (Regional und Global Governance, Südostasien, Legitimität in der internationalen Politik)

Thees Spreckelsen, Lecturer, School of Social and Political Sciences, University of Glasgow (sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden, insbesondere quantitative Methoden für Evaluation, Umfrageforschung, EU-Migration)

Cassandra Thiesen-Mark, wissenschaftliche Assistentin, Departement Geschichte, Universität Basel (Geschichte Afrikas, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte)

Clara Weinhardt, Assistant Professor, Department of Political Science, University of Maastricht (Global Governance, internationale Verhandlungen, Nord-Süd-Beziehungen, Handelspolitik, aufstrebende Mächte im Globalen Süden)

Laurin Weissinger, Lecturer und Cyber Fellow, Center for Global Legal Challenges, Yale Law School, Yale University (Informationstechnik, IT und Informationssicherheit, Cyberkriminalität, soziale Netzwerke, Privacy, Internet und Technologie Governance)